DIY Hochzeits – Tipp Nr. 2: Flip-Flop Kiste für die Hochzeitsgäste

DIY Hochzeits - Tipp Nr. 2: Die Flip-Flop-Kiste für FrauenKeine Frage, an einer Hochzeit wird die ganze Nacht getanzt bis man im Morgengrauen k.o. ins Bett fällt. Die meisten Frauen nehmen sich für solch einen Anlass bequeme Wechselschuhe mit, die man dann zum Tanzen gegen die unbequemen Highheels tauschen kann. Liebe Männer, ja es gibt sie – die sogenannten Steh- und Sitz – Schuhe! 😀 Aber was tun, wenn Frau ihre Wechselschuhe vergessen hat?

Auch auf solch eine Situation kann das Hochzeitspaar wunderbar vorbereitet sein, Dank DIY Hochzeits – Tipp Nr. 2: Die Flip-Flop-Kiste für die Hochzeitsgäste!

Ladys, kick off your heels and dance!

Mit der Flip-Flop Kiste gibt es keine Ausreden mehr, denn heute wird getanzt!
Und so einfach könnt ihr die Flip-Flop Kiste nach machen.

DIY Hochzeits – Tipp Nr. 2: Flip-Flop Kiste für die Hochzeitsgäste

Für die praktische Flip-Flop Kiste benötigt ihr:

  • Korb ca 10 Euro
  • Flip-Flops in diversen Schuhgrößen, ca. 2-3 Euro pro Paar
  • Schleifenband in eurer Wunschfarbe
  • Schild beschriften/ ausdrucken „Ladys, kick off your heels and dance!“
  • Klebeband

Im Grunde ist es ganz einfach. Zunächst fädelt ihr das Schleifenband durch den oberen Rand des Korbes. Ich habe mich dafür entschieden seitlich gut sichtbar eine Schleife zu binden, weil ich finde, dass das sehr schön aussieht. Ihr könnt natürlich auch „unsichtbar“ die beiden Schleifenband-Enden im Inneren des Korbes verknoten.

Für das Schild habe ich einfach einen DIN A4 Bogen weiße Pappe so bedruckt, dass der Schriftzug 50% des unteren Teils des Blattes ausmacht. Dann habe ich das Blatt in der Mitte gefaltet (Schriftzug nach Außen gut sichtbar) und um den vorderen Rand meines Körbchens gelegt. Innen könnt ihr nun das Schild mit etwas Klebeband fixieren.

Jetzt legt ihr die Flip-Flop Pärchen in den Korb.

Die Flip-Flop Kiste sollte gut sichtbar für die Hochzeitsgäste platziert werden. Bei uns stand sie in der Nähe des Buffets, so dass alle Gäste bereits beim „Schlange-Stehen“ einen Blick darauf werfen konnten und einen Aufhänger hatten sich zu unterhalten, was sehr gut funktioniert hat.

Eine kleine und witzige Anekdote am Rande!
Als wir am Morgen nach unserer Hochzeit total k.o. und glücklich zum Aufräumen in den Saal kamen, lag in der leeren Flip-Flop-Kiste ein Paar wunderschöner hoher Schuhe!
Die Flip-Flop Kiste kam bei einem Hochzeitsgast so gut an, dass sie ihre Schuhe gleich eingetauscht hatte. 😀

DIY Hochzeits - Tipp Nr. 2: Die Flip-Flop-Kiste für Frauen

Über Anna

Die Geschenke-Spezialistin! Anna hegt eine große Leidenschaft für tolle Geschenke und ist in der kreativen DIY Welt Zuhause.

DIY Hochzeits – Tipp Nr. 2: Flip-Flop Kiste für die Hochzeitsgäste: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
3,90 von 5 Punkten, basierend auf 28 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.