Kleopatra Kostüm Kopfschmuck selber machen

Für mein Kleopatra Kostüm zu Karneval habe ich mir ein paar Accessoires selber gebastelt, die ihr ganz einfach nach basteln könnt. Zum Beispiel könnt ihr ganz leicht Kleopatras Kopfschmuck basteln.

Kleopatra Kopfschmuck selber machen

Die Anleitung für das dazu passende Ägyptische Kleid findet ihr übrigens auch hier im Blog. Es lässt sich ganz leicht  selber machen und ist daher auch für Nähanfänger wunderbar geeignet.

Für den Kleopatra Kopfschmuck benötigt ihr:

Kleopatra Kopfschmuck Schritt 1

Legt den goldenen Stoff doppelt (die schöne Seite liegt dabei innen) und zeichnet den Umriss eines Schlangenkopfes nach. Dann näht entlang der Linie. Unten müsst ihr eine Öffnung frei lassen. Durch diese wendet ihr nun den Schlangenkopf.

kleopatra kopfschmuck selber basteln

Kleopatra Kopfschmuck Schritt 2

Jetzt nehmt etwas von dem Draht und kleidet euren Schlangenkopf damit aus. Der Draht darf nicht zu dick und schwer sein, sonst kippt die Schlange nach vorne über.
Nun näht ihr die Öffnung zu und schneidet den hervor stehenden Draht ab.
kleopatra kopfschmuck selber basteln
Zum Schluss näht ihr den Schlangenkopf an das Pailletten-Stirnband.

kleopatra kopfschmuck selber basteln

Kleopatra Kopfschmuck selber machen

Über Anna

Die Geschenke-Spezialistin! Anna hegt eine große Leidenschaft für tolle Geschenke und ist in der kreativen DIY Welt Zuhause.

Kleopatra Kostüm Kopfschmuck selber machen: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,42 von 5 Punkten, basierend auf 19 abgegebenen Stimmen.
Loading...

2 Gedanken zu „Kleopatra Kostüm Kopfschmuck selber machen

  1. Toller Kopfschmuck! Sieht für die verhältnismäßig „einfachen“ Materialien sogar recht authentisch aus 😀

    Liebe Grüße
    Melanie

    1. Hallo liebe Melanie,
      vielen Dank!
      Und das coole an diesem Kopfschmuck ist, dass er schnell geht und günstig ist. 🙂 Als ich nach schönen Accessoires für mein Kleopatra Kostüm gesucht habe, war ich leicht geschockt wie teuer so etwas im Laden ist und dabei auch noch schlecht verarbeitet.
      Liebe Grüße
      Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.