Pumpkin Spice Latte Rezept

Pumpkin Spice Late selber machenEs gibt doch nichts köstlicheres als den Herbstanfang mit einem leckeren Pumpkin Spice Latte einzuleuten. Das Rezept ist nicht sonderlich schwer. Alles was ihr dafür braucht, könnt ihr selber macht.

Ich muss gestehen, liebgewonnen habe ich dieses Getränk in den USA. Auf Hawaii habe ich das erste mal einen Pumpkin Spice Latte bei der Kaffee-Kette mit dem grün-weißen Logo getrunken. 😉 Meine Italienischen Freunde werden jetzt nur mit dem Kopf schütteln, ich weiß, aber wenn man Kaffee aus der Siebträger-Maschine gewöhnt ist und überall Filterkaffee angeboten bekommt, welcher nicht schlecht ist, aber halt anders…dann freut man sich schon über einen Mainstream-Kaffee bei Starbucks. 😉

Pumpkin Spice Latte Rezept

Für einen Pumpkin Spice Latte benötigt ihr:

Pumpkin Spice Late Rezept

Als erstes erwärmt ihr die Milch und schäumt sie auf.
Ich habe schon einige Hilfsmittel zum Aufschäumen der Milch ausprobiert. Am besten gelingt der Schaum mit einem Induktions-Milchaufschäumer wie ich finde. Der Schaum wird schön fest, so dass man ohne Probleme einen Latte Macchiato mit 3 Schichten hin bekommt.

Mein Tipp:
Wenn ihr keinen Milchaufschäumer habt, dann könnt ihr statt dem Milchschaum auch einfach Sahne aufschlagen oder Sprühsahne verwenden.

Lasst die aufgeschäumte Milch 1 Minute im Glas ruhen, dann wird der Schaum noch etwas fester. Dann gebt ihr ganz langsam den Espresso hinzu, so dass 3 Farbschichten entstehen.
Zum Schluss gebt ihr dekorativ den Pumpkin Spice Sirup über den Milchschaum und streut etwas Pumpkin Spice darüber. Schon ist der Pumpkin Spice Latte fertig. 🙂

Pumpkin Spice Late selber machen

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Über Anna

Die Geschenke-Spezialistin! Anna hegt eine große Leidenschaft für tolle Geschenke und ist in der kreativen DIY Welt Zuhause.

Pumpkin Spice Latte Rezept: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
3,80 von 5 Punkten, basierend auf 16 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.