Rhabarberkuchen mit Eischnee Baiser – Rezept

Schneller Rhabarberkuchen mit Baiser RezeptRhabarberkuchen mit Baiser aus Eischnee ist einer der schönsten Vorboten auf den Sommer finde ich. Dieses Rhabarberkuchen Blechkuchen Rezept macht meine Mama immer und ich liebe es ebenfalls, denn das Rezept geht schnell und einfach und gelingt garantiert. Und natürlich schmeckt es traumhaft lecker.

Der Rhabarberkuchen schmeckt sowohl warm direkt aus dem Ofen als auch etwas durchgezogen. Wenn der Kuchen etwas steht, dann entstehen so herrlich leckere caramelisierte Zucker Tropfen auf dem Eischnee Baiser. Oh mir läuft das Wasser im Munde zusammen! 🙂 So ein Mist dass ich den gesamten Rhabarberkuchen mit ins Büro genommen habe, meine Kollegen haben natürlich nichts übrig gelassen. Aber warum nicht einfach nochmal backen. 😉

Rhabarberkuchen mit Baiser Rezept

Für den Rhabarberkuchen mit Eischnee Baiser (24 Stücke) benötigt ihr:

  • 375 g Butter (Zimmertemperatur)
  • 150 g Zucker für den Teig
  • 150 g Zucker für den Baiser
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 375 g Weizenmehl
  • 3 TL Backpulver
  • 1500 g Rhabarber

Rhabarberkuchen mit Eischnee Baiser Rezept – Schritt 1

Als erstes wascht ihr den Rhabarber gründlich und schneidet ihn in ca. 2 cm große Stücke. Dann heizt den Backofen schon mal auf 170° C (Umluft) vor und fettet das Backblech ein.

Nun schlagt ihr die Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig. Dann gebt ihr nach und nach 1 Ei und 3 Eigelb hinzu. Als nächstes mischt ihr das Mehl mit dem Backpulver und rührt es unter.

Schneller Rhabarberkuchen mit Eischnee Rezept

Verteilt nun den Teig auf dem Backblech.

Rhabarberkuchen mit Eischnee Baiser Rezept – Schritt 2

Verteilt nun die Rhabarberstücke auf dem Teig. Anschließend backt ihr den Rhabarberkuchen 30 Minuten  (170 ° C Umluft).

Schneller Rhabarberkuchen mit Eischnee

Etwa 5-10 Minuten vor Ende der Backzeit schlagt ihr 3 Eiweiß steif.

Mein Tipp:
Damit das Steifschlagen gelingt, dürfen sich keine Fettrückstände z.B. vom Teig in der Schüssel befinden und ihr müsst beim Trennen des Eigelbs vom Eiweiß darauf achten, das kein Eigelb zum Eiweiß gelangt.

Unter den Eischnee rührt ihr nun portionsweise 150 g Zucker.

Schneller Rhabarberkuchen mit Baiser backen

Rhabarberkuchen mit Eischnee Baiser Rezept – Schritt 3

Als nächstes verteilt ihr den Eischnee auf dem Kuchen und backt ihn ca. 8 Minuten bei 170° C Umluft fertig.

Schneller Rhabarberkuchen mit Baiser backen

Behaltet den Kuchen im Auge, damit er nicht verbrennt. Er sollte eine helle Bräune haben.

Rhabarberkuchen mit Eischnee Rezept

Rhabarberkuchen mit Baiser Rezept

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Summary
Recipe Name
Rhabarberkuchen mit Eischnee Baiser Rezept
Published On
Preparation Time
Cook Time
Total Time
375 g Butter (Zimmertemperatur) 150 g Zucker für den Teig 150 g Zucker für den Baiser 1 Päckchen Vanillezucker 4 Eier 375 g Weizenmehl 3 TL Backpulver 1500 g Rhabarber
Nutrition Information
250 kcal pro Stück24 Stücke
Dieses Rezept für Rhabarberkuchen mit Eischnee Baiser Topping schmeckt nicht nur köstlich sondern ist auch ganz leicht und schnell zubereitet.
Average Rating
3.9 Based on 113.1 Review(s)

Auch interessant:

Über Anna

Die Geschenke-Spezialistin! Anna hegt eine große Leidenschaft für tolle Geschenke und ist in der kreativen DIY Welt Zuhause.

Rhabarberkuchen mit Eischnee Baiser – Rezept: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
3,90 von 5 Punkten, basierend auf 29 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.