Vampir Cake Pops zur Halloween Party

vampir cake pops AnleitungFür den Kindergeburtstag habe ich mit meiner Freundin Janina diese zauberhaften Vampir Cake Pops selber gemacht.
Echt eine sehr süße Idee. Die Kinder waren begeistert! Die Vampir Cake Pops waren so schnell und einfach gemacht, dass ich sie für die kommende Halloween-Party gleich nochmal machen werde.

Einen Teil der kleinen Vampir-Kuchen haben wir auf Stile gepinnt – richtige Cake Pops also – und teilweise haben wir sie einfach ohne Stil auf eine selbst gemachte Vampir Torte gesetzt und als Vampir-Dekoration auf dem Tisch verteilt. Das sah wirklich toll aus.

Die Cake Pops sind sehr praktisch, da sie sehr handlich sind und das große Krümeln bei den Kindern somit aus bleibt. 😉

Außerdem sorgen schwarze Cake-Melts für saubere Hände und Münder. Denn im Gegenteil zu Schokolade schmilzt diese Art Glasur nicht in den Kinderhänden.

Für ca. 15 Vampir Cake Pops benötigt ihr:

Mein Tipp:
Kuchenreste eignen sich wunderbar!
Wenn der Kuchen schon etwas trocken ist und ihr ihn nicht mehr euren Gästen anbieten wollt, sind Cake Pops eine wunderbare Möglichkeit, ihn zu verarbeiten!

Vampir Cake Pops – Schritt 1

Als erstes bröselt ihr den Schokokuchen ganz fein in eine Schüssel. Dann gebt ihr unter Kneten so viel Mascarpone hinzu bis ein glatter, gut formbarer Teig entsteht. Der Teig darf nicht zu klebrig und matschig werden. Lieber erst wenig Mascarpone hinzu geben und nach und nach mehr dazu geben.
Ich knete den Teig immer mit den Händen, ihr könnt aber auch eine Gabel verwenden.

Dann formt ihr mit den Händen oder einem Eisportionierer wallnussgroße Kugeln.
Die Kugeln setzt ihr nach einander auf einen Teller und stellt sie dann für ca. 30 Minuten im Kühlschrank kalt.

Vampir Cake pops Rezept

Vampir Cake Pops – Schritt 2

Jetzt schmelzt ihr die schwarzen Cake Melts im Wasserbad bis sie flüssig sind.

Vampir Cake pops RezeptVampir Cake pops Rezept
Dann taucht ihr erst ein Ende des Cake Pop Stils in die Glasur und anschließend etwa zu 2/3 in die Teigkugel. Das wiederholt ihr nun mit allen Teigkugeln.

Vampir Cake pops Rezept

Wenn die Glasur getrocknet ist, taucht ihr nacheinader die Cake Pops  in die Cake Melts, lasst die Glasur gut abtropfen und setzt 2 Zucker-Augen auf die noch weiche Glasur. Jetzt steckt ihr die Vampir Cake Pops zum Trocknen in den Cake Pop Ständer.

vampir cake pops Anleitung

Vampir Cake Pops – Schritt 3

Nun müssen die Vampir Cake Pops gut trocknen. In der Zeit könnt ihr die Flügel basteln. Dazu ladet ihr euch das PDF mit der Vampir-Flügel Vorlage herunter:

Druckvorlage Vampir Cake Pops PDFDruckvorlage Vampir Cake Pops PDF

Diese druckt ihr euch nun aus und schneidet das Flügel Paar aus. Dann legt ihr diese auf die schwarze Pappe und zeichnet die Umrisse nach. Zeichnet so viele Flügel Paare auf die Pape wie ihr Vampir Cake Pops machen wollt. Dann schneidet ihr die Flügel aus.

Schneidet nun seitlich die Vampir Cake Pops mit einem scharfen Messer ein und steckt die Fledermaus Flügel hinein. Fertig! 😀

vampir cake pops selber machen

Mein Tipp!
Das Rezept für die dazu passende Vampir Torte findet ihr ebenfalls hier im Blog! 😉

vampir cake pops selber machen

Save

Save

Über Anna

Die Geschenke-Spezialistin! Anna hegt eine große Leidenschaft für tolle Geschenke und ist in der kreativen DIY Welt Zuhause.

Vampir Cake Pops zur Halloween Party: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,09 von 5 Punkten, basierend auf 11 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.