Weißen Nougat ganz leicht selber machen

nougat selbermachen

Weißer Nougat selbst gemacht wie aus Montélimar!!!
Ihr glaubt das ist kompliziert?
Katharina und ich beweisen euch das Gegenteil!
In einer unserer Küchen-Sessions haben wir weißen Nougat selber gemacht und festgestellt, dass das gar nicht so schwer ist! 🙂

Schön verpackt ist weißer Nougat ein leckeres Geschenk oder Mitbringsel, das so gut wie jedem schmeckt! 🙂

Weißer Nougat mit Pistazien, Mandeln & getrockneten Pfirsichen

Für den weißen Nougat benötigt ihr:

  • 175g flüssiger Honig
  • 200g Zucker
  • 1 Eiweiß
  • 2 EL Wasser
  • Prise Salz
  • 50g blanchierte Mandeln
  • 20g Pistazien
  • 30g getrocknete Pfirsiche
  • Backoblaten
  • Frischhaltefolie
  • Auflaufform

Schritt 1:

weißen nougat selbermachen

Mandeln und Pistazien (Menge ganz nach Belieben) in einer Pfanne leicht anrösten (ohne Fett). Pfirsiche in kleine Stücke schneiden.
Als nächstes eine Auflaufform (ca. 30 cm x 20 cm breit) mit etwas Wasser ausstreichen und mit Frischhaltefolie auslegen. Nun den Boden der Form mit Oblaten auslegen.

Schritt 2:

Jetzt geht’s ans Nougat zubereiten. 😉
Den Honig mit 2 EL Wasser und 100g Zucker in einem Topf kochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

Nougat machen

Honig für Nougat

Nougat-Masse schlagen

Schritt 3:

Jetzt das Eiweiß mit der Prise Salz auf höchster Stufe mit dem Rührgerät steif schlagen.
Dann ganz langsam nach und nach 100g Zucker unter ständigem Rühren dazu geben, bis eine cremige Masse entsteht.

Als nächstes den Sirup aus Schritt 2 (noch heiß!) ganz langsam unter die Eiermasse rühren und noch weitere 5 Minuten schlagen.

 

Schritt 4:

Nun kommen die Mandeln, Pistazien und Pfirsiche zum Einsatz. Einfach zu der Masse dazu geben und gut verrühren, so dass sich alles gut verteilt.
Dann die Nougat-Masse  in die vorbereitete Form gießen und auf der Masse zügig eine weitere Schicht Oblaten verteilen. Die Oblaten verhindern später, dass eure Finger kleben wenn ihr den Nougat anfasst. 😉

Nougat selber machen

Nougat mit Pistazien

Jetzt noch eine Schicht Frischhaltefolie auf den Nougat legen und ab in den Kühlschrank!

Der Nougat sollte am besten über Nacht im Kühlschrank aushärten!

nougat selbermachen

Selbstgemachter weißer Nougat

 

Über Anna

Die Geschenke-Spezialistin! Anna hegt eine große Leidenschaft für tolle Geschenke und ist in der kreativen DIY Welt Zuhause.

Weißen Nougat ganz leicht selber machen: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
3,95 von 5 Punkten, basierend auf 20 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.