Whisky Kuchen mit Schokolade (Rezept)

Rezept für Whisky Kuchen mit Schokolade

Neulich habe ich auf der Geburtstagsparty von einem Freund einen wunderbaren Whisky Kuchen gegessen! Wirklich ein Traum! Schokoladig und saftig, mit einer zarten Whisky Note. Das Rezept habe ich mir von Stephan natürlich gleich geben lassen, um es mit euch zu teilen.
Obwohl in den Whisky Kuchen eine nicht unerhebliche Menge Whisky gehört, schmeckt der Kuchen nicht nach Alkohol und der Whisky Geschmack kommt nur ganz leicht durch! Im Vordergrund steht die Schokolade!

Whisky Kuchen mit Schokolade – Zutaten

Für den Whisky Kuchen benötigt ihr:

  • 250 g Mehl
  • 200 g Sanella/Margarine
  • 170 g Zucker
  • 200 g Chocolate Chunks* (Zartbitter)
  • 100 g Zartbitterschokolade für den Belag
  • 5 Eier
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Pack Backpulver
  • 2-3 EL Kakaopulver
  • 3 TL Zimt
  • 250 ml Whisky

Whisky Kuchen mit Schokolade (Rezept) – so geht’s!

Das Rezept ist ganz einfach. Als erstes trennt ihr die Eier und mischt in einer separaten Schüssel das Mehl mit dem Backpulver. Dann rührt ihr die Sanella schaumig und gebt nach und nach den Zucker dazu. Als nächstes gebt ihr nacheinander unter Rühren das Eigelb, den Zucker, Vanillezucker, Kakaopulver, Zimt, Mehl, Chocolate Chunks und 200 ml Whisky hinzu.
Nun schlagt ihr das Eiweiß zu Schnee und hebt es vorsichtig unter.

Schokoladen Whisky Kuchen Rezept

Jetzt fettet ihr die Kuchenform ein und gebt den Teig hinein.

Wenn ihr den Teig in eine Kranzform backt, dann muss der Kuchen ca. 55 -60 Minuten bei 160 °C (Umluft) backen.
Ich habe den Kuchen für’s Büro gebacken, daher habe ich einen Blechkuchen daraus gemacht. So kann man den Kuchen in sehr viele kleine „Brownies“ schneiden. 🙂 Wenn ihr einen Blechkuchen wie ich machen wollt, dann trennt ca. 1/4 des Backblechs mit etwas Alufolie ab und verteilt den Teig auf dem restlichen Blech. Er muss dann ca- 45-50 Minuten Backen.

Whisky Kuchen backen

Anhand der Stäbchenprobe findet ihr heraus, ob der Kuchen fertig gebacken ist. 🙂

Nach dem Backen muss der Kuchen erkalten. Dann streicht ihr den restlichen Whisky über den Kuchen. Jetzt schmelzt ihr die Zartbitterschokolade im Wasserbad und gebt sie über den Kuchen.

Mein Tipp
Ich habe noch goldene Zuckerperlen auf dem Kuchen verteilt. Das macht den Whisky Kuchen optisch noch etwas edler!

Wenn die Glasur erkaltet ist, könnt ihrden Kuchen servieren. 🙂

Schokoladen Whisky Kuchen backen
Schokoladen Whisky Kuchen backen
Summary
recipe image
Recipe Name
Whisky Kuchen mit Schokolade (Rezept)
Published On
Preparation Time
Cook Time
Total Time

Über Anna

Die Geschenke-Spezialistin! Anna hegt eine große Leidenschaft für tolle Geschenke und ist in der kreativen DIY Welt Zuhause.

Whisky Kuchen mit Schokolade (Rezept): 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,80 von 5 Punkten, basierend auf 25 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.